Tag 7: Oslo

Gestern ging es weiter, von Göteborg nach Oslo. Am Bahnhof in Göteborg angekommen musste ich erstmal feststellen, dass mein Zug ausfällt. Zum Glück wurde aber ein Ersatzbus gestellt, der am Ende sogar früher in Oslo war als es der Zug gewesen wäre. 😀 In Oslo fand ich dann eine sehr schöne Airbnb-Unterkunft vor, in der ich noch einen entspannten Abend verbrachte.

Heute Morgen wurde ich dann von strömendem Regen geweckt, obwohl die Wetter-App für heute Sonne & Wolken bei 20 Grad angesagt hatte. Nach dem Frühstück entschied ich mich trotzdem, die Wanderung in Angriff zu nehmen, die ich mir für heute vorgenommen hatte. Diese führte mich immer am Fluss „Akerselva“ entlang – vom „Maridalsvannet“-See am Rande der Stadt bis hinunter zur Oper am Osloer Hafen. Eine Strecke von ca. 9 Kilometern. Zuerst vor allem durch Wiesen und Wälder, und später dann durch verschiedene Stadtviertel und Parks. Circa auf der Hälfte der Strecke ließ dann zum Glück auch der Regen langsam nach, und die Oper erreichte ich sogar bei Sonnenschein. Den See, an dem die Wanderung begann, konnte ich übrigens nicht fotografieren, da er leider aufgrund irgendwelcher Bauarbeiten weiträumig abgesperrt war 🙁 Insgesamt habe ich auf dem Weg aber festgestellt, wie grün und hügelig Oslo ist. Außerdem scheint es eine sehr moderne Stadt zu sein. In der Nähe von Innenstadt & Hafen ist die Stadt jedoch eine einzige Baustelle, was mir natürlich nicht so gut gefällt. Der erste Eindruck ist daher gemischt. Mal sehen ob der morgige Tag die Tendenz eher nach oben oder unten verschiebt 😉













Die Oper, eines der Wahrzeichen der Stadt. Architektonisch soll sie einem treibenden Eisberg nachempfunden sein. Das Dach ist komplett begehbar und bieten tolle Ausblicke auf die Stadt.

Zum Abschluss des Tages ging es noch in den Ekebergspark, den die Vermieterin meines Airbnb’s für einen schönen Ausblick empfohlen hat.



Hier bekommt ihr dann noch einen kleinen Einblick in meine Unterkunft. Die Wohnung befindet sich in den ehemaligen „Posthallen“, auf deren Dach es eine sehr schöne Terrasse gibt.

 

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Bis bald, eure Bella.

8 Kommentare

  1. Guten Abend , mein Herz! Das klingt trotz anfänglicher Wetterschwierigkeiten nach einem schönen und gelungenen Tag. Finde es so schön, dass du so aktiv bist und so viel erlebst. ❤️ Deine Bilder sehen toll aus, das Michel-Haus in rot ist doch ein Traum. Deine Unterkunft gefällt mir auch SEHR! So richtig zum Wohlfühlen! Lass es dir gut gehen und starte du auch gut in die neue Woche. Ich denke an dich! Lisi

    • In die Häuser hier habe ich mich auch total verliebt 🙂 In Unterkunft fühle ich mich sehr wohl. Ist halt doch schöner als so ein neutrales Hotelzimmer.

  2. Da hast du heute eine ganz schöne Strecke absolviert. Die Bilder sind wieder sehr schön! Die Oper hat mich fasziniert, weil sie sehr modern im Vergleich zur nahen Umgebung und unheimlich groß ist. Der Ausblick über die Stadt ist super! Und dein Appartement mit der Terrasse hast du dir ja prima ausgesucht!

    • Ja das stimmt. Wobei sie auf der einen Seite der Oper ohne Ende Gebäude hochziehen, also das ist ne einzige Baustelle. Und das was schon fertig ist erinnert mich stark an die Hafencity in Hamburg.

  3. Liebe Isabelli,

    na mit deinen Zugfahrten hast du ja bisher mehr oder weniger Erfolg. Schön, dass du trotzdem – und sogar früher als geplant – in Oslo angekommen bist. Deine Unterkunft sieht unglaublich niedlich aus, da kann man sich doch wohl fühlen.
    Spannend, was du so über Oslo berichtest, bin gespannt, wie dein finaler Eindruck sein wird.
    Und: Du siehst sehr glücklich und entspannt aus auf dem Bild 🙂 – das freut mich sehr. Genieß es einfach, der Alltag kommt schließlich schneller zurück als einem lieb ist.

    Fühl dich gedrückt und hab einen weiteren tollen Tag in Oslo heute.

    • Die Deutsche Bahn hat mich hier in Skandinavien wahrscheinlich schon vorangemeldet, damit ich mal wieder ein bisschen was erlebe, wo ich schon nicht mehr jeden Tag zur Arbeit pendeln muss 😀

      Ansonsten bin ich hier wirklich sehr glücklich und entspannt. Der ganze Alltag ist Lichtjahre entfernt und ich genieße hier jede Sekunde.

  4. Sehr schöne Impressionen , hoffe das Wetter wird wieder besser 🙂 Oslo ist doch bestimmt sehr überlaufen wegen der ganzen Kreuzfahrttouristen !?
    Tolle Wohnung !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.